Publikation zum Katechismus des Schaffhauser Reformators Ulmer

Erich Bryner: Katechismus von Ulmer<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>4559</div><div class='bid' style='display:none;'>50610</div><div class='usr' style='display:none;'>330</div>

Erich Bryner: Katechismus von Ulmer

Pünktlich zum 500. Geburtstag des Schaffhauser Reformators Johann Conrad Ulmer erscheint das Buch von Prof. Erich Bryner, Schaffhausen, zum Streit um dessen Katechismus.
Doris Brodbeck,
Der Schaffhauser Reformator Johann Konrad Ulmer arbeitete jahrzehntelang an seinem Katechismus und schuf damit ein theologisch und pädagogisch herausragendes Werk: klar aufgebaut, theologisch sauber durchdacht und inhaltlich auf das Wesentlichste konzentriert. Im Zentrum des Buchs stehen die Edition einer bisher unbekannten Abendmahlskatechese, der unedierten Erstfassung des Katechismus (1568) und der gedruckten Fassung von 1569. Für die Kommentierung wurde auch nahezu unbekanntes Archivmaterial verwendet. Untersucht werden ausserdem sprachliche Probleme, die verschiedenen Auflagen und die Verwendung von Liedern im Katechismus, die analog zu den Fragen und Antworten gedruckt wurden.¨

Erscheint im März 2019 beim Verlag TVZ Zürich.

Hinweise zum Jubiläum 500. Geburtstag Johann Conrad Ulmer:
Lieder von Johann Conrad Ulmer können in Singateliers erprobt und am Jubiläum mit den Kirchenchören gesungen werden. www.ref-sh.ch/atelier

Eine wissenschaftliche Tagung in Rathauslaube/Kantonsratssaal erörtert die breite Vernetzung von Johann Conrad Ulmer und der Reformationsstadt Schaffhausen. Ulmertagung

www.reformation-sh.ch


Reformationsjubiläum - Evang.-ref. Kirche des Kantons Schaffhausen - Bereitgestellt: 08.02.2019     
aktualisiert mit kirchenweb.ch