Eine Welt im Umbruch - Steiner Perspektiven zum Reformationsjahr 1517

Juliusbanner<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>43</div><div class='bid' style='display:none;'>39180</div><div class='usr' style='display:none;'>101</div>
• Freie Untertanen – reichsfreie Zürcher?
Stein am Rhein zwischen 1450 und 1520
(Roman Sigg, Stadtarchivar)
• Auf der Suche nach der Moral der Geschichte
Antikes Heldentum im Festsaal vom Kloster St. Georgen
(Andreas Münch, Kurator Museum Kloster St. Georgen)
• Money is time
Luthers Thesen zum Ablass
(Frieder Tramer, Pfarrer, Stein am Rhein)
Zwischenverpflegung nach mittelalterlichen Rezepten

Sitzplätze begrenzt. Bitte per Mail anmelden bis 21. August 2017 an:
Anmeldung:
Kontakt: Pfr. Frieder Tramer
Ansicht: Mobile | Standard
Bereitgestellt: 19.07.2017, Frieder Tramer