Stadtführungen

Zwingli predigt in Stein am Rhein<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>2907</div><div class='bid' style='display:none;'>32873</div><div class='usr' style='display:none;'>330</div>

Zwingli predigt in Stein am Rhein

Wie lebte man zur Zeit der Reformation? Und was ist heute noch davon in Schaffhausen und in Stein am Rhein zu sehen?
Doris Brodbeck,
Der bekannte Stadtführer Martin Harzenmoser (Nachtwächter) erarbeitet für 2017 zusammen mit einem Beratungsteam eine ansprechende Stadtführung zu den Orten der Reformation in Schaffhausen.

Wurden die Schaffhauser nur auf Druck von Zürich reformiert? Was hat dazu geführt, dass der populäre Schaffhauser Reformator Sebastian Hofmeister „in die Wüste“ geschickt wurde? Und welche Rolle spielten die Schaffhauser Rebleute?
Die historische Figur Hans Stockar hat die Ereignisse dieser bewegten Zeit in seinem Tagebuch festgehalten und führt auf dem interessanten Rundgang zu verschiedenen Orten, die mit der Reformation in Schaffhausen in Verbindung stehen.
Unterwegs stattet man auch dem alten Schaffhauser Klosterkeller einen Besuch ab, probiert einen guten Schluck Wein, erfährt, was es mit der Froschauer-Wurst auf sich hat und kostet von den neu entdeckten „Hofmeisterli“.

Öffentliche Reformationsstadt-Führungen am: 6. April, 11. Mai,
und 29. Juni 2017. Die Führungen starten jeweils um 18.00 Uhr
am Herrenacker 15 in Schaffhausen. Preis 15, – Fr. pro Person,
Dauer ca. 80 Min., weitere Daten: www.schaffhauserland.ch

Reformationsführung Stein am Rhein
10. Juni und 23. September 2017, jeweils 11 Uhr mit Stadtarchivar Roman Sigg.
Reservation:
Tourismus Stein am Rhein
Oberstadt 3
CH-8260 Stein am Rhein
Tel. +41 (0)52 632 40 32
Fax +41 (0)52 632 40 31
Reformationsjubiläum - Evang.-ref. Kirche des Kantons Schaffhausen - Bereitgestellt: 29.09.2016     
aktualisiert mit kirchenweb.ch